Flächensaatgut

Schafgarben - Achillea & Co.


Die Schafgarbe (Achillea) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Es handelt sich um mehrjährige, krautige Pflanzen, die vor allem für ihre hübschen, doldenförmigen Blütenstände bekannt sind. Die Schafgarben sind in Europa, Asien und Nordamerika verbreitet. Die Blütenstände der Schafgarben bestehen aus vielen kleinen Einzelblüten, die meist weiß, gelb, Rot oder rosa gefärbt sind. Die Blätter sind fiederteilig und haben oft eine grau-grüne Farbe. Schafgarben sind typische Bewohner von Wiesen, Wegrändern und trockenen Standorten.

In der Volksmedizin wird die Schafgarbe wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Sie soll entzündungshemmend, schmerzlindernd und krampflösend wirken. Die Inhaltsstoffe der Pflanze werden unter anderem in Form von Tees, Tinkturen oder Salben verwendet. Achillea millefolium, die Gewöhnliche Schafgarbe, ist die bekannteste Art der Gattung. Sie hat weiße Blüten und wird oft als Zierpflanze in Gärten angebaut. Es gibt jedoch auch zahlreiche weitere Arten, darunter die Hohe Schafgarbe (Achillea filipendulina), die mit ihren gelben Blüten eine prächtige Erscheinung ist. Schafgarben sind robuste Pflanzen, die sich gut in naturnahen Gärten und Blumenwiesen etablieren können. Sie ziehen Schmetterlinge, Wildinsekten, Bienen und viele andere Insekten an.


 

1 bis 5 (von insgesamt 5)
Beachten Sie doch bitte auch unser Gartenzubehör mit preisgünstigen Anzucht- und Pflegeartikel die für eine erfolgreiche Kulltivierung von Trachtpflanzen von Nutzen sind und Ihnen die Anzucht wesentlich erleichtern können.